Aktuelles

Pilotprojekt zur Vermeidung von Wildunfällen gestartet

Straßenschild Wildwechsel

In einem Pilotprojekt testet Sachsen-Anhalt akustische Wildwarner. Verkehrsminister Thomas Webel stellte das Projekt am 9. Oktober 2018 auf einer Teststrecke an der Bundesstraße (B) 184 zwischen Jütrichau und Tornau vor. „Mit dieser bundesweit bisher einmaligen technischen Lösung wollen wir die Zahl der Wildunfälle auf unseren Straßen künftig reduzieren“, sagte Webel vor Ort. Mehr erfahren

Baustart für neuen A 14-Abschnitt

Feierlicher Spatenstich

Die Autobahn (A) 14 hat die Altmark erreicht. Am 27. August 2018 setzten Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Verkehrsminister Thomas Webel haben gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer den ersten Spatenstich für ein weiteres Teilstück. Der zu bauende Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Tangerhütte und Lüderitz. Er ist 14,8 Kilometer lang. Die Baukosten betragen 124,5 Millionen Euro. Mehr erfahren

Landesstraßen im Aufwärtstrend

Symbolbild Straßeninspektion

Der Zustand der Landesstraßen in Sachsen-Anhalt hat sich in letzten Jahren leicht verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich vorgestellte Untersuchung der Landestraßenbaubehörde. Dessen ungeachtet erhöht das Land seine Anstrengungen in den kommenden Jahren, um dringende Sanierungsarbeiten durchzuführen. Mehr erfahren

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Vela – der Radwege-Chatbot