Demografie

Den Wandel gestalten

Symbolbild Demografie in Sachsen-Anhalt
Gemeinsam gestalten: Demografischer Wandel in Sachsen-Anhalt

Die Einwohnerzahl Sachsen-Anhalts ist in den vergangenen 20 Jahren um fast 21 Prozent zurückgegangen. Gleichzeitig nimmt der Altersdurchschnitt zu. Das Land befindet sich in einem tief greifenden Bevölkerungsumbruch, mitten im demografischen Wandel.

Diesen Herausforderungen stellt sich Sachsen-Anhalt, sowohl im nationalen als auch im europäischen Kontext. Da geht es um die Infrastruktur, um Mobilität, um Städtebau und Wohnungswesen, genauso wie um medizinische und soziale Betreuung und Vorsorge, um Schule und Ausbildung bis hin zu Fragen der Finanzpolitik.

Ziel ist es, auch zukünftig die Daseinsvorsorge und die Lebensqualität insbesondere im ländlichen Raum zu sichern. Das ist ein sich ständig entwickelnder Prozess, der gemeinsam mit dem Bund und den anderen Bundesländern gestaltet werden muss.

Gesamtgesellschaftliches Engagement

Mit zahlreichen Initiativen und Projekten in fast allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wird in Sachsen-Anhalt engagiert daran gearbeitet, dass nicht nur die negativen Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Gesellschaft in den Vordergrund gestellt werden, sondern dass diese Entwicklung auch als eine Chance für die Erneuerung und Modernisierung unseres Landes gesehen wird.

Dabei ist bürgerschaftliches Engagement eine wichtige Säule. So stellen sich unter anderem Schulen, Initiativen und Vereine aktiv den Herausforderungen des demografischen Wandels. Ein wesentlicher Beitrag sind die Erfahrungen, die Ideen und das Sicheinbringen der älteren Generation.

Wie intensiv sich Sachsen-Anhalt mit dem demografischen Wandel auseinandersetzt, zeigen die Gremien, die die Landesregierung bei ihren Entscheidungen beraten und unterstützen. Das sind der Demografie-Beirat unter Vorsitz des Ministers für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, und die Demografie-Allianz. Hinter dieser Allianz stehen 77 Institutionen, Verbände und Vereine aus dem ganzen Land.

Veranstaltungen

Alle drei Jahre initiiert Sachsen-Anhalt den Demografie-Kongress. Mit der zweijährlichen Demografie-Woche und dem jährlichen Demografie-Preis wird das Thema direkt in die breite Öffentlichkeit getragen.

Im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalts beschäftigt sich das Referat „Demografische Entwicklung und Prognosen“ mit der Analyse und Gestaltung des demografischen Wandels im Land, um daraus das "Handlungskonzept für eine nachhaltige Bevölkerungspolitik" zu entwickeln.

Mehr zum Thema demografischer  Wandel in Sachsen-Anhalt, den vielfältigen Aktivitäten und zu den Vorhaben der Landesregierung, erfahren Sie auf unserer Internet-Plattform:

www.demografie.sachsen-anhalt.de