Menu
menu

Landesförderung für Ladesäulen

Mit 1,2 Millionen Euro fördert Sachsen-Anhalt die Errichtung von Ladepunkten für Elektromobile.

Für die Errichtung von bis zu 134 Normal- und 32 Schnellladepunkten oder die Modernisierung bestehender Ladesäulen übernimmt das Land bis zu 60 Prozent der Gesamtkosten. Antragsberechtigt sind alle natürlichen und juristischen Personen.

Landesweit sollen mithilfe der Förderung öffentlich zugängliche Ladestationen entstehen, die 24 Stunden am Tag genutzt werden können. Anträge können vom 02.09.2019 bis zum 01.11.2019 bei der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH gestellt werden.

Kontakt

Nahverkehrsservice Sachsen-​​Anhalt GmbH
Telefon (0391) 536 316
E-​Mail: ladeinfrastruktur(at)nasa.de
Web: www.nasa.de/infrastruktur-foerderung/foerderung/foerderprogramm-ladeinfrastruktur/

Aufruf zur Antragseinreichung

Ladeinfrastrukturkonzept Sachsen-​Anhalt