Menu
menu

Pressemitteilungen

Sanierungsarbeiten an der B 1 bei Burg

19.04.2021, Magdeburg – 30/2021

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Am Donnerstag und Freitag (22./23.04.) müssen sich Autofahrer auf der Bundesstraße (B) 1 am Ortseingang von Burg – aus Richtung Schermen kommend – auf Behinderungen einstellen.

Grund dafür sind Bauarbeiten im Kreuzungsbereich „Zibbeklebener Straße“ (sog. Marktkaufkreuzung).

Hier wird für rund 25.000 Euro die Asphaltdeckschicht auf einer Fläche von knapp 400 Quadratmetern saniert. Im Zuge der zweitägigen Arbeiten werden auch die vorhandenen Steuerungsschleifen der Lichtsignalanlage und teilweise die Straßenmarkierung erneuert.

Der Durchgangsverkehr auf der B 1 wird derweil halbseitig, also per Ampelschaltung, an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Marktkaufkreuzung ist solange voll gesperrt. Das heißt, von der B 1 kann weder auf die Zibbeklebener Straße abgebogen werden, noch besteht die Möglichkeit von der Zibbeklebener Straße auf die Magdeburger Chaussee (B 1) zu fahren.

Die Tankstelle kann jedoch jederzeit über die Zibbeklebener Straße (aus Richtung B 246a) angefahren werden. So gelangt man auch zum Marktkauf. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mlv(at)sachsen-anhalt.de