Menu
menu

Pressemitteilungen

Planmäßige Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr bei Brumby

14.04.2021, Magdeburg – 28/2021

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Am Montag (19.04.) beginnen bei Brumby (Landkreis Börde) Sanierungsarbeiten am Kreisverkehrsplatz, wo sich die Bundesstraßen (B) 1 und B 245 kreuzen.

In den nächsten zwei Monaten wird hier für knapp 300.000 Euro die Fahrbahndecke erneuert.

Autofahrer müssen solange mit Behinderungen rechnen, da die erforderlichen Arbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden.

Die Umleitung (B 245) führt von Haldensleben über die Kreisstraße (K) 1150 nach Bodendorf. Von hier geht es weiter auf der Landesstraße (L) 42, über den Kreisverkehr bei Ivenrode auf die L 25 nach Altenhausen und Erxleben sowie Uhrsleben und hier wieder auf die B 245/zur A 2.

Verkehrsteilnehmer aus Richtung Magdeburg, die auf der B 1 nach Erxleben unterwegs sind, nutzen ab Bornstedt die L 24 und L 45 nach Ovelgünne. Von dort aus geht es weiter über die B 246a zur B 245 nach Uhrsleben und von hier letztlich über die L 25 nach Erxleben.

(Gegenrichtungen analog)

Am 18. Juni dieses Jahres sollen die Arbeiten planmäßig abgeschlossen werden.

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mlv(at)sachsen-anhalt.de