Menu
menu

Pressemitteilungen

Mehr als eine Millionen Euro für Straßensanierung zwischen Welfesholz und Sandersleben

15.03.2021, Magdeburg – 12/2021

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Heute haben im Landkreis Mansfeld-Südharz die Bauvorbereitungen für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße (L) 72 zwischen dem Kreisverkehr in Welfesholz und der Ortsumfahrung Sandersleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) begonnen.

„Das Land Sachsen-Anhalt investiert gut eine Million Euro in die Maßnahme“, sagte Verkehrsminister Thomas Webel zum Baustart.

Von dem Geld werde die Fahrbahn auf einer Länge von knapp zweieinhalb Kilometern erneuert und auf 6,5 Meter verbreitert, erläuterte der Minister. Damit entspreche die L 72 künftig modernen Standards.

Ab der nächsten Woche (22.03.) muss die L 72 für die erforderlichen Arbeiten voll gesperrt werden.

Die großräumige Umleitung des Lkw-Verkehrs aus südlicher Richtung erfolgt über die Bundesstraße (B) 180 in Richtung Aschersleben und anschließend über die L 85 zur L 72. Pkw werden über die L 152 durch Hettstedt in Richtung Sandersleben geführt (Gegenrichtung analog).

In der ersten Juniwoche – planmäßig am 04.06. – soll die komplette Fahrbahnsanierung abgeschlossen werden.

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mlv(at)sachsen-anhalt.de