Menu
menu

Pressemitteilungen

Straße zwischen Bernburg und Altenburg wird saniert

19.02.2021, Magdeburg – 3/2021

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Am Montag (22.02.) beginnen zwischen Bernburg und Altenburg (Salzlandkreis) Sanierungsarbeiten an der Landesstraße (L) 65.

„Damit nehmen wir eine der ersten Baumaßnahmen dieses Jahres in Angriff“, sagte Verkehrsminister Thomas Webel vor dem Baubeginn. Das Land investiere rund 750.000 Euro in die Ertüchtigung der Straße und den Bau eines straßenbegleitenden Radweges.

Nach Webels Worten soll die Asphaltdecke der L 65 auf einer Länge von knapp 850 Metern erneuert werden. Punktuell ist ein grundhafter Ausbau der Fahrbahn erforderlich. Der neue Radweg wird rechts der Straße in Fahrtrichtung Altenburg angelegt.

Geplant ist dafür eine Bauzeit von sieben Monaten. Solange muss der Streckenabschnitt voll gesperrt werden. Die ausgeschilderte Umleitung führt über die L 65 nach Nienburg und von hier aus weiter über Neugattersleben (L 73) nach Strenzfeld (L 50).

Voraussichtlich Ende September dieses Jahres kann der Verkehr wieder ungehindert auf dem sanierten Abschnitt rollen.

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mlv(at)sachsen-anhalt.de