Menu
menu

Pressemitteilungen

Ortsdurchfahrt Dannefeld für fast zwei Millionen Euro saniert

15.12.2020, Magdeburg – 146/2020

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Nach einer Bauzeit von rund neun Monaten wird am Donnerstagmittag (17.12.) die Ortsdurchfahrt Dannefeld (Altmarkkreis Salzwedel) im Zuge der Landesstraße (L) 20 wieder für den Verkehr freigegeben.

„Damit erstrahlt die Gemeinde pünktlich zu Weihnachten in neuem Glanze. Dann haben auch die langen Umleitungen ein Ende“, erklärte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor der Verkehrsfreigabe. Vom aufwendigen Ausbau der Straße, einschließlich vieler Nebenanlagen, profitierten Anlieger und Verkehrsteilnehmer gleichermaßen.

Webel zufolge wurden insgesamt knapp zwei Millionen Euro in die gemeinschaftliche Sanierungsmaßnahme des Landes (rd. 1,73 Mio. Euro) mit der Hansestadt Gardelegen (rd. 240.000 Euro) investiert. Von dem Geld ist die Fahrbahn der Straße „Unter den Linden“ auf einer Länge von rund 800 Metern grundhaft ausgebaut worden. Im Zuge der Arbeiten sei auch ein straßenbegleitender Gehweg neu entstanden, der die Ortsdurchfahrt nun auch für die schwächeren Verkehrsteilnehmer sicherer mache, betonte der Minister.

Teil der Baumaßnahme war auch die Verlegung eines Breitbandkabels. Außerdem sind die Anlagen für die Regenentwässerung und Teile des Trinkwassernetzes erneuert worden. Darüber hinaus wurde in Fahrtrichtung Miesterhorst, vor der Kreuzung mit der Dorfstraße, eine Haltebucht für Busse errichtet und auf der gegenüberliegenden Seite eine sogenannte Kaphaltestelle, die bis an den Fahrbahnrand reicht. Zu guter Letzt haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Landschaftsbaufirma entlang der sanierten Straße insgesamt 14 Winterlinden als Alleebäume gepflanzt.

Sobald es die Witterung erlaubt, wird das Vorhaben im nächsten Frühjahr durch die neue Fahrbahnmarkierung komplettiert.

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse(at)mlv.sachsen-anhalt.de