Menu
menu

Pressemitteilungen

Ortsdurchfahrt Uenglingen wird freigegeben

25.11.2020, Magdeburg – 141/2020

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Nach einer Bauzeit von gut sieben Monaten wird am Dienstagvormittag (01.12.) die Ortsdurchfahrt Uenglingen (Landkreis Stendal) im Zuge der Landesstraße (L) 15 wieder für den Verkehr freigegeben.

„Das Land Sachsen-Anhalt hat mehr als eine Millionen Euro in die umfangreiche Ertüchtigung der Chausseestraße investiert“, erklärte Verkehrsminister Thomas Webel vor Aufhebung der Vollsperrung. In den nächsten drei Wochen seien noch Restleistungen zu erbringen, die jedoch unter Aufrechterhaltung des Verkehrs erledigt werden könnten.

Dem Minister zufolge ist die L 15 auf einer Länge von rund 430 Metern grundhaft ausgebaut worden. Im Zuge der Straßensanierung wurden bei dem Gemeinschaftsprojekt von Land, Stadt und regionalem Wasserverband auch neue Leitungen und Hausanschlüsse verlegt sowie die Regenentwässerung neu gebaut.

Der für das nächste Frühjahr (2021) avisierte Neubau des Gehweges und die sich daran anschließende endgültige Fahrbahnmarkierung komplettieren das Vorhaben.

Bis Mitte Dezember dieses Jahres werden punktuell noch kleinere Restarbeiten durchgeführt, die lediglich mit kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen einhergehen.

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse(at)mlv.sachsen-anhalt.de