Menu
menu

Pressemitteilungen

Landesstraße bei Westeregeln wird umfassend saniert

23.10.2020, Magdeburg – 131/2020

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

In der nächsten Woche (Montag, 26.10.) beginnen an der Landesstraße (L) 76 zwischen Westeregeln und der Bundesstraße (B) 81 im Salzlandkreis Bauarbeiten.

„Das Land Sachsen-Anhalt investiert rund 350.000 Euro in die umfassende Sanierung der wichtigen Verbindungsstraße“, erklärte Verkehrsminister Thomas Webel vor Beginn der Baumaßnahme.

Neben der Sanierung der L 76 sind auch zwei Bushaltestellen, die sich in dem rund 2,2 Kilometer langen Streckenabschnitt befinden, regelkonform zu ertüchtigen.

Die erforderlichen Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt und dauern insgesamt einen Monat – planmäßig bis 23. November.

Solange ist die L 76 für Kraftfahrzeuge vollgesperrt. Der Verkehr wird über die B 81 vom Knoten Egeln Süd (B 81/B 180/L 76) zum Knoten Egeln Nord (Tankstelle) und von hier weiter nach Etgersleben zum Abzweig der L 76 Richtung Westeregeln umgeleitet (Gegenrichtung analog).

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mid(at)sachsen-anhalt.de