Menu
menu

Pressemitteilungen

Knapp eine Million Euro für neue Eine-Brücke bei Abberode

24.08.2020, Magdeburg – 90/2020

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Am Donnerstag (27.08.) beginnen im Zuge der Landesstraße (L) 230 bei Abberode (Landkreis Mansfeld-Südharz) die Bauarbeiten für eine neue Brücke über die Eine.

„Nach 140 Jahren hat die alte Überführung ihren Dienst getan. Die Schäden sind mittlerweile so groß, dass eine neue Brücke gebaut werden muss“, erklärte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor dem Baustart. Das Land stelle insgesamt rund 970.000 Euro für den Ersatzneubau bereit.

Die Gesamtlänge des Baufeldes mit den angrenzenden Straßenbereichen beträgt 250 Meter. Webel zufolge soll die neue Brücke mit einer Stützweite von gut sieben Metern Ende Juni nächsten Jahres fertig sein.

Solange muss die L 230 in diesem Bereich voll gesperrt werden.

Die großräumige Umleitung führt über die L 222 (ab Abberode), die L 228 (über Stangerode), die Kreisstraße (K) 2756 (Willerode) die K 2338 (Bräunrode) sowie über die L 158 und die Bundesstraße (B) 242 (Gegenrichtung analog).

Impressum:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse@mlv.sachsen.anhalt.de

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse(at)mlv.sachsen-anhalt.de