Minister für Landesentwicklung und Verkehr Thomas Webel

Porträtfoto von Minister Thomas Webel

Thomas Webel, geboren am 27. Juli 1954 in Bad Pyrmont, evangelisch, verheiratet, ein Sohn, Studium des elektronischen Gerätebaus an der Technischen Universität Dresden, 1984 Abschluss als Diplom-Ingenieur

Download der Vita im PDF-Format

Beruflicher Werdegang

1984 - 1990Leiter der Materialversorgung bei der Landwirtschaftlichen Prodktionsgenossenschaft Dahlenwarsleben
seit 1990Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU)
1990                 
Dezernent der Hauptverwaltung beim Landkreis Wolmirstedt
1990 - 1994Mitglied des Gemeinderates von Klein Ammensleben
seit 1990Mitglied des Kreistages im Landkreis Börde (davor Wolmirstedt und Ohrekreis)
1990 - 2002Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Anhalt
1991 - 1992 Ehrenamtlicher Landrat des Landkreises Wolmirstedt
1992 - 1994Hauptamtlicher Landrat des Landkreises Wolmirstedt
1994 - 2007Landrat des Ohrekreises
seit 2004Landesvorsitzender der CDU Sachsen-Anhalt
2007 - 2011Landrat des Landkreises Börde
seit 2011Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt

Gesellschaftliches Engagement

seit 1992        
Präsident des sachsen-anhaltischen Landesverbandes für Gewichtheben, Kraftsport und Fitness

Ehrungen und Auszeichnungen

2012             
Ehrenzeichen der Deutschen Verkehrswacht e.V. in Gold
2013Goldener Anker der Vereinigten Schiffervereine von Alsleben und Undine e.V. von 1832