Menu
menu

Staatssekretär Bernd Schlömer

Bernd Schlömer wurde 1971 in Meppen (Emsland) geboren. Nach einem Studium der Sozialwissenschaften in Osnabrück (Abschluss: Diplom-Sozialwirt) und einem Studium der Kriminologie in Hamburg (Abschluss: Diplom-Kriminologe) arbeitete er von 1998 bis 2010, zuletzt als Leiter der Stabsstelle für Hochschulplanung und Hochschulsteuerung, an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr in Hamburg.

Von 2010 bis September 2021 arbeitete er im Bundesministerium der Verteidigung, zuletzt in der Abteilung Cyber und Informationstechnik im Aufgabenfeld "Forschung, Technologie, IT-Innovationsmanagement Cyber/IT".

Von 2016 bis 2021 war er zudem Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und dort Sprecher für Bürgerschaftliches Engagement, Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung in der Fraktion der Freien Demokraten (FDP). In dieser Rolle vertritt er die Fraktion als Obmann im Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Partizipation und im Ausschuss für Kommunikationstechnologie und Datenschutz. Außerdem war er Obmann im Untersuchungsausschuss "Diese eG" sowie stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss "BER 2".

Von 2009 bis 2013 war er im Bundesvorstand der Piratenpartei Deutschland aktiv (unter anderem als Bundesvorsitzender von 2012 bis 2013).

Seit 2021 ist Bernd Schlömer Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt.